PM-Excellence agiles Projektportfolio Management

Erreichen Sie Ihre strategischen Ziele mit einem agilen Ansatz

Aktualisieren Sie am PM-Excellence-Tag Ihr Wissen im Bereich Projektportfolio Management (PPM) respektive Multi-Project Management (MPM) mit dem Spezialisten Bruno Jenny. Er zeigt, wie man das effiziente Innovations- und Wandlungsinstrument für Unternehmen jeder Grösse gezielt einsetzt, um alle laufenden Projekte und geplanten Vorhaben zu managen. Das agile Projektportfolio Management ist das Bindeglied zwischen der Strategie und der operativen Projektabwicklung. Dazu gehören alle Aufgaben, welche für das Priorisieren resp. Einsteuern, das Koordinieren, das Kontrollieren und das Unterstützen der anstehenden und laufenden Projekte notwendig sind. Ein weiterer wichtiger Teil ist das Managen aller Personalressourcen und Projektfinanzen, das Analysieren und Verfolgen der Risiken und das Aufbereiten und Überprüfen der Abhängigkeiten zwischen den Projekten.

Zitat von Bruno Jenny: Es werden diejenigen Unternehmen die kommende Krise qualifiziert meistern, welche das Projektportfolio-Management als Innovations- und Wandlungsinstrument erkennen und richtig einsetzen!

Das globale Ziel des Projektportfolio-Managements ist, die für ein Unternehmen vorgesehenen Ressourcen für die Innovation und Wandlung optimal einzusetzen. Nach dem PM-Excellence-Tag haben Sie garantiert viele Ideen und Instrumente, wie Sie dies bei Ihnen optimieren können.

Seminarinhalt

  • Projektcontroller als Bindeglied zwischen PPM und PL
  • Phasen des Projektportfolio Managements
  • Rollen PPM und PPC
  • Klassifizieren und Charakterisieren von Projekten
  • Konstruktive und analytische Controllinginstrumente
  • Kennzahlen des PPM „KPIs als Steuerungsinstrument“
  • Masterplan erstellen
  • Monitoren und das Controlling der laufenden Projekte
  • Abhängigkeiten, Risiken, Ressourcen managen
  • Abnehmen von Projekten
  • Weitere wichtige Instrumente im PPM wie Projektcockpit, Portfolio-Radar etc.

Ihr Nutzen

Sie…

  • wissen, was die Wichtigkeiten eines Projektportfolio-Management sind und kennen entsprechende Lösungsansätze
  • kennen die Phasen und die wichtigen Tätigkeiten des Projektprotfolio-Managements
  • kennen verschiedene, einfach einsetzbare Instrumente um alle Projekte im Griff zu haben
  • kennen die Vorgehensweise und die notwendigen Analysentechniken, um effizient ein Vorhaben ins Portfolio aufzunehmen
  • erhalten viele Tipps aus dem Erfahrungsschatz von B. Jenny.
  • erhalten den Nachweis für 10 QHs*, respektive 10 PDUs**

Zielgruppen

Mit diesem Seminar sprechen wir vor allem Manager, Controller, Auftraggebende aber auch Programm- und Projektmanagende an, die ihr Wissen in dieser wichtigen Thematik vertiefen und erweitern wollen.

Voraussetzungen

Die Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass Sie bereits im Umfeld von Projektportfolio oder Programm Management gearbeitet haben.

Unterrichtsform

Der Tag ist angereichert mit Kurzvorträgen und Teilnehmerdiskussionen. Zusätzlich werden einzelne Themenschwerpunkte in Gruppenarbeiten vertieft und im Plenum diskutiert. Sie erhalten am Ende des Seminars eine Teilnahmebestätigung.

Dauer

1 Tag, von 08.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Wie können wir Ihnen helfen?

Nach oben ▴

 

Wie können wir Ihnen helfen?

info@spol.ch

041 747 30 60