Agiles Requirements Engineering

Ob agil oder konventionell – die Verwaltung eines Anforderungskatalogs (Product Backlogs) stellt einen wesentlichen Bestandteil des agilen Requirements Managements dar. Ohne aktuelle Informationen zum Stand ihrer Requirements können Sie gar nicht wissen, wo ihr Vorhaben steht und wie weit die Entwicklung fortgeschritten ist. Agiles Requirements Engineering (RE) ist  in jedem wirkungsvollem Projektumfeld ein zentraler Prozess.

Agiles Requirements – das Fundament eines jeden Vorhabens

Die Prozesse des agilen Requirements Engineerings beeinflussen massgeblich den Projekterfolg, vor allem wenn diese professionell durchgeführt werden. Da funktionierende Requirements Engineering-Prozesse die Erstellung von Projektergebnissen in der geforderten Qualität gewährleisten, unterstützen wir Sie mit unserer erprobten Methode und unseren Instrumenten bei der Implementation bzw. Optimierung Ihrer Requirements Engineering-Prozesse.

Abb.: Prozess des Requirements Engineerings (RE)

Nicht funktionale Anforderungen – das unbekannte Zünglein an der Waage für agiles Requirments

Obwohl nicht funktionale Anforderungen (NFA) einen sehr grossen Einfluss auf die Definitionen und den Erfolg von Projekten haben, fristen sie häufig ein Schattendasein. Mit nicht funktionalen Anforderungen präzisieren Sie die Anforderungen und können so Ihre Spezifikationen genauer definieren.

Vortragsreihe zum Thema Requirements Engineering

Die SPOL-Spezialisten führen regelmässig Roadshows zum Thema Anforderungsmanagement (Requirements) durch. Durchführungstermine finden Sie unter Events.

Ausbildung zum Thema Requirements Engineering

Aus der Praxis für die Praxis führen die SPOL-Profis öffentliche wie auch firmeninterne Ausbildungen zum Thema Requirements Engineering durch. Informieren Sie sich über unser Seminar-Angebot. Gerne beraten wir Sie persönlich. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Das können wir für Sie tun:

  • Sie mit qualifizierten Requirements-Fachkräften in Ihren Projekten unterstützen
  • Die Qualität des Requirements Engineerings in Ihrem Projekt überprüfen
  • Prozesse für RequirementsEngineering erarbeiten und implementieren
  • Requirements-Prozesse schulen oder den RE-Prozess coachen
  • Assessment bzw. Optimierung von bestehenden Requirements Engineering-Prozessen durchführen
  • Methoden für das Requirements Engineering bereitstellen und einführen

Ihr Nutzen mit den SPOL-Dienstleistungen: Sie …

  • profitieren von unseren Methoden und Instrumenten (Werkzeugkasten) für die Etablierung des Requirements Engineering-Prozesses.
  • erhalten ein an Ihre Bedürfnisse angepasstes Schulungsangebot im Rahmen des Requirements Engineerings.
  • erhöhen die Produktqualität mit dem Einsatz und Anwendung der an Ihre Firma angepassten Requirements Engineering –Prozessen.

Profitieren Sie von unser Erfahrung

Wir garantieren Ihnen eine deutliche Verbesserung Ihrer Projektdurchlaufszeit.

Nach oben ▴

 

Wie können wir Ihnen helfen?

info@spol.ch

041 747 30 60