seit 1991
 

← Zurück zur Übersicht der Blogbeiträge

Veröffentlicht am 01.06.2018

Social Event 2018

von Kathrin Ehrler

Wie viel Agilität braucht ein Unternehmen?

Der Social Event 2018 widmete sich dem Thema Agilität. Sowohl die „digitale Revolution“ wie auch das sich immer schneller verändernde Marktumfeld zwingen Unternehmungen dazu, sich so aufzustellen, dass notwendige Anpassungen effizient und in kurzer Zeit umgesetzt werden können.

Das Handout zum Social Event 2018 steht Ihnen zum Download bereit. Wir wünschen allen Teilnehmenden einen impulsreichen Anlass.

Im Programm erfahren Sie, welche Praxisberichte auf Sie warten. 

Hinweis: Dieses Jahr findet der Anlass einmal und zwar in Bern statt.

Datum: Mittwoch, 5. September 2018 im Hotel Bellevue Palace

Sind auch Sie mit dabei – wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

Folgende Referenten unterstützen den Social Event 2018

  • Bruno Jenny, Inhaber der SPOL AG, Fachbuch-Autor
  • Jens Wilhelms, Head of Foundation DevOps@software, Swisscom
  • Peter Stevens, Autor und Certified Scrum Trainer. Erfinder von The Personal Agility System(TM)
  • Michael Baur, Product Owner, Senior Projektmanager bei der Haufe Group, Freiburg
  • Roland Heini, Senior Consultant und Geschäftsleitung der SPOL AG

Der Anlass findet in Bern statt.

Datum: Mittwoch, 5. September 2018 im Hotel Bellevue Palace

Uhrzeit: 16.30 bis 19.15 Uhr mit Get-together Apéro im Anschluss

Teilnahmekosten: CHF 90.00 inkl. MwSt.

Erhalten Sie Antworten anlässlich des SPOL Social Events auf nachfolgende Fragen:

  • Welches sind Erfolgsfaktoren einer agilen und leistungsfähigen Organisation?
  • Wie sieht der Transformationsprozess hin zur agilen Organisation aus?
  • Welche Leadership-Qualitäten sind gefragt?
  • Wie kann ein Portfoliomanagement agil ausgestaltet werden?

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen über die Herausforderung der agilen Welt zu diskutieren.

Projektskills unterstützen die Agilität

Auszug aus dem Fachartikel von Bruno Jenny in der Züricher Wirtschaft vom 14.06.2018

«Agilität» ist in aller Munde. Wir verstehen darunter eine Organisation, die lernfähig, reaktionsschnell und lösungsorientiert aufgestellt ist und handelt: mit dem Ziel, näher an der Wirklichkeit zu sein, um die Wertschöpfung für Kunden und Unternehmen zu erhöhen. Ein Unternehmen wird künftig erfolgreich sein, wenn es…

  • fähig ist, alte Geschäftsmodelle loszulassen,
  • schnelle Entscheidungen treffen kann,
  • in Netzwerken arbeitet,
  • eine hohe Eigenständigkeit aller Mitarbeitenden aufweist,
  • über eine qualifizierte Projektmanagement-Kompetenz verfügt.

Es muss in der Lage sein, wichtige Elemente wie Kulturwandel, Strategieumsetzung, Kundenorientierung und moderne Arbeitsumgebung auf eine höhere Ebene des erfolgreichen
Arbeitens anzupassen.

Interessiert am Lesen des ganzen Fachberichts? Download hier Projektskills unterstützen die Agilität

Das könnte Sie auch interessieren:

Tagesseminar mit Bruno Jenny: agiles Projektportfolio Management: Erreichen Sie Ihre strategischen Ziele! – Download Seminarprogramm agiles Projektportfolio

 


← Zurück zur Übersicht der Blogbeiträge

Projektmanager plant Projekte agil im digitalen Umfeld Social Event 2018
 
Artikel teilen auf:
 
 
Wie können wir Ihnen helfen?

info@spol.ch

041 747 30 60

 

Wie können wir Ihnen helfen?

info@spol.ch

041 747 30 60

 

Anmeldung zum SPOL-Newsletter